Neubau Notfallstation Klinik Waldhaus, Chur

Die neue Notfallstation der psychiatrischen Klinik Waldhaus in Chur setzt in der Architektur auf Licht und Holz – zum Wohle der Patientinnen und Patienten. Der Brandschutz wird von Bach Heiden mit funktionalen wie wohnlichen Türen und Fenstern umgesetzt.

Die ältesten Gebäude der psychiatrischen Klinik Waldhaus in Chur stammen aus dem Jahr 1892, das jüngste wurde im Frühsommer 2022 eröffnet. Wer die neue Notfallstation der Klinik betritt, denkt nicht direkt an Akutfälle. Vielmehr strahlt das Gebäude Hotelatmosphäre aus. Das ist angenehm und gewollt gleichermassen. Neben der Sicherheit und Behandlungsqualität sollen hier auch Architektur und Innenraumgestaltung zur Genesung der Patient_Innen beitragen. Viel Licht, grosse Fenster und von überall die Möglichkeit, in die Weite zu blicken, sorgen für eine behagliche Atmosphäre. Das reduzierte Design lässt die Handschrift des renommierten Bündner Architekten Conradin Clavout erkennen. Dank hochwertigen Holzelementen wirkt die Gestaltung wohnlich und elegant. Die Brandschutztüren von Bach Heiden fügen sich harmonisch ein.

Auftraggeber: Psychiatrische Dienste Graubünden PDGR, Chur
Architekt: Planergemeinschaft Architekturbüro Clavuot / Lazzarini, Chur
Realisierung: 2021–2022
Bilder: Ralph Feiner

Unsere Leistungen: Innentüren/Verglasungen in Holz (BKP 273.0)

Im Einsatz: Blockrahmentüre (01.01), Blockfuttertüre (01.04), Holztüre RAHMENLOS (04.01), Fenstertüre Holz/Glas FRAMESTAR (05.02), Schiebetüre UP SLIM (06.01), Automatische Schiebetüre Holz/Glas FRAMEGLISS (06.05), Automatische Schiebetüre mit Vollfluchtfunktion EXITSTAR (06.06), Verglasung Holz/Glas FRAMESTAR (08.02), Opake Trennwand PYROSTAR (08.05),