Neubau Psychiatrie St.Gallen, Sargans

Es sind nicht nur die individuellen, wohnortnahen und kompetenten Behandlungen, die das Angebot der Psychiatrie St.Gallen am Standort Sargans auszeichnen. Auch das ansprechende architektonische Ambiente trägt dazu bei, dass sich Patientinnen und Patienten der Tageskliniken und Ambulatorien hier wohlfühlen. Die Brandschutztüren und -tore von Bach Heiden fügen sich stimmig ins Gesamtbild ein.

Betritt man das Psychiatrie-Zentrum Werdenberg-Sarganserland (PZW) direkt beim Bahnhof Sargans, empfängt einen ein einladend gestaltetes Erdgeschoss. Dort befindet sich ein Restaurant, das auch externen Gästen offensteht. Die drei Obergeschosse wiederum sind pragmatisch und architektonisch attraktiv organisiert. In diesen sind die Ambulatorien und die Tagesklinik untergebracht.

Dank zwei Atrien fliesst viel Tageslicht in die rund 170 Räume. Das grosszügig verbaute Glas lässt es optimal durch die Klinik scheinen. Auch wenn das Gebäude aussergewöhnlich leicht und offen wirkt, ist der Brandschutz dank den ästhetisch ansprechenden und funktionalen Lösungen von Bach Heiden vollumfänglich gewährleistet. Insgesamt hat Bach Heiden 47 Türen und 36 Steigzonenfronten eingebaut. Es zeigt sich einmal mehr: Die auf die architektonische Formgebung abgestimmten Detaillösungen von Bach Heiden überzeugen.

Auftraggeber: electracom ag, Alpnachstad OW
Architekt: Spirig Partner AG, Widnau SG
Realisierung: 2021–2022
Bilder: Olivier Brandes

Unsere Leistungen: Innentüren, Aussentüre, Brandschutztor, Festverglasungen

Im Einsatz: Blockrahmentüre (01.01), Blendrahmentüre (01.03), Holztüre RAHMENLOS (04.01), Fenstertüre Holz/Glas FRAMESTAR (05.02), Verglasung Holz/Glas FRAMESTAR (08.02), Opake Trennwand PYROSTAR (08.05), Steigzonen-/Elektrofront PYROCORE (09.01),